Um unseren Studierenden über die Präsenzveranstaltungen hinaus eine Möglichkeit zur Wiederholung und Übung im eigenen Lerntempo zu geben, wurde als Ergänzung unseres Präsenz-Lehrangebotes zusätzlich ein webbasierter online-Unterricht entwickelt, bei dem u.a. weitere Patientenfälle analog zu dem im Hörsaal dargestellten Weg bearbeitet werden können. Dabei besteht insbesondere die Möglichkeit, konkrete fachliche Unklarheiten per E-Mail oder anonym in einem moderierten Forum mit einem Experten zu klären. Darüber hinaus werden Übungsaufgaben zur Befundbeschreibung und speziell zur Prüfungsvorbereitung Multiple-Choice-Tests dermatologischer Inhalte online angeboten. 

e-Learning der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Seit dem Jahr 2002 nutzen wir die Möglichkeiten des Internets zur Verbesserung und Unterstützung unserer Lehre. Dabei ist es nicht unser Ziel, dermatologisches Wissen zum Nachlesen anzubieten oder die Dia- bzw. PowerPoint-Präsentationen der Vorlesungen ins Netz zu stellen. Es gibt eine ganze Reihe hervorragender dermatologischer Fachbücher oder der Besuch der Vorlesung, die mit Sicherheit besser geeignet sind, als eine Webseite, um Basiswissen zu vermitteln. Unser Anliegen ist es vielmehr, unseren Studierenden Gelegenheit zu geben, das in unseren Präsenzveranstaltungen vermittelte Wissen zu überprüfen und zu vertiefen. Um dies zu erreichen bieten wir den Lernenden in unserer eLearning-Academy:

  • Auszüge aus dem dermatologischen Grundlagenwissen zur Auffrischung,
  • Übungsaufgaben zur Befundbeschreibung,
  • unterstützende Hausaufgaben für Praktikumsteilnehmer zur Vorbereitung des nächsten Kurstages,
  • praktikumsbegleitende Multiple-Choice-Tests sowie
  • unsere praktikumsbegleitende "virtuelle Poliklinik", in welcher die Lernenden aufgefordert sind, sich um unsere "virtuellen" Patient(inn)en zu kümmern.

Diese online-Angebote sind dabei eng in unsere Präsenzveranstaltungen eingebettet und ergänzen diese. So ist ein Teil des Angebotes integraler Bestandteil des Dermatologie-Praktikums im 5. klinischen Semester. Evaluationen unserer Bemühungen auf diesem Sektor durch die Studierenden bescheinigten uns ein hervorragendes Konzept (>98% Zustimmung), welches wir aber noch verbessern und erweitern möchten. So ist unser Angebot derzeit stark auf die Teilnehmer unseres dermatologischen Praktikums ausgerichtet. In Planung sind aber auch Angebote im Rahmen des Untersuchungskursus klinische Fächer (UkliF) sowie der Assistenzarztweiterbildung.

technische Hinweise zu unserem e-Learning-Angebot